Page 3 of 8

Schwenkgrill im Check

schwenkgrill

Jeder kennt ihn, den Duft vom frischgegrilltem Fleisch auf dem Wochenmarkt. Bratwürste und Steaks werden knusprig auf einem Schwenkgrill gegrillt. Doch auch im Gärten  lässt sich so ein Grill platzieren und man kann direkt mit dem Grillen beginnen.

Was ist überhaupt ein Schwenkgrill?
Der Schwenkgrill ähnelt dem Holzkohlegrill. Schwenkgrill daher, weil der Rost frei über der Glut hängt bzw. schwenkt. Der Schwenkgrill besitzt meist drei Beine, die nach oben zu einer Spitze zusammenlaufen. An dieser Spitze hängt eine Kette mit dem Rost. Eine simple Konstruktion mit sehr gutem Ergebnis.

....Weiterlesen

Elektrogrill im Check

Die Lust am Grillen ist ungebrochen. Nicht nur an schönen Tagen zischt und brutzelt es in deutschen Gärten und auf Balkonen. Über 80 Prozent aller Deutschen grillen mehrmals im Jahr. Dabei gilt die Verwendung eines Elektrogrills als gesünder als das Grillen mit einem Holzkohlegrill oder auch Grillkamin. Es entsteht kein gesundheitsschädliches Benzpyren. Im Gelände sorgt eine mobile Stromerzeugung für die Versorgung.

Die Vorteile von Elektrogrills
Das umständliche Anheizen der Holzkohle entfällt. Elektrogrills sind schnell einsatzbereit. Durch die geringe Rauchentwicklung können sie im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Das Grillgut wird schonend und fettfrei gegart. Auch Ungeübte können mit einem Elektrogrill zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.

....Weiterlesen

Erdgasgrill

Der klassische Holzkohlegrill ist in Deutschland nach wie vor weit verbreitet und kommt in vielen Gärten zum Einsatz. Eine echte Alternative gegenüber der Holzkohle bietet ein mit Erdgas betriebener Grill. Was vor allem in Nordamerika seit langer Zeit weit verbreitet ist, setzt sich nun auch immer häufiger in der Bundesrepublik durch. Ein Erdgasgrill hat viele Vorteile gegenüber anderen Grillarten.

Sicher & preiswert
Bei einem Erdgasgrill wird nicht mit einer offenen Flamme gearbeitet, dadurch ist die Abbrenngefahr deutlich reduziert. Die zugeführte Hitze kann mit einer stufenlosen Regulierung komfortabel eingestellt werden. Der große Vorteil gegenüber anderen Methoden ist eine ideale Temperaturregulierung. Die benötigte Temperatur für das Zubereiten des Grillfleisches steht unmittelbar zur Verfügung. Das Grillgut kann dadurch schneller zubereitet werden.
Auf Holzkohle oder andere Brennmittel kann bei einem Erdgasgrill verzichtet werden. Es sind somit auch keine aufwendigen Vorbereitungen zu treffen, es kann unmittelbar mit dem Grillen angefangen werden. Dank der regulierbaren Wärmezufuhr kann die Energie effizienter genutzt werden, die Kosten gegenüber einem Holzkohlegrill oder Grillkamin deutlich geringer. Ein Nachteil ist einzig die höhere Investition in einen Erdgasgrill. Neben dem Grill muss auch ein Anschluss für Erdgas in den Garten gelegt werden. Ein solcher Grill wird an einen Standort aufgestellt und ist nicht mobil.

....Weiterlesen